Hattrick für die Heininger Frauen möglich

Am 26.09. ist es wieder soweit. Denn dann lädt der TSV Heiningen zum traditionellen

Sparkassen-Cup.

Mittlerweile in der 14. Auflage hat sich das Turnier zu einer festen
Größe in der Saisonvorbereitung für Mannschaften aus der Region entwickelt. Bei
den Frauen treten ausschließlich Mannschaften aus der Württemberg-Liga und der BWOL
an. Erweitert wird dieses erlesene Feld durch die HSG Dietmannsried/Altusried aus der
Bayern-Liga und dem Schweizer Zweitligisten HSG Leimental. Ein Teilnehmerfeld wie
gemacht für die Heimmannschaft des TSV Heiningen, der als BWOL-Aufsteiger und
amtierender württembergischer Meister vor einer sicherlich schweren aber auch
interessanten Saison in der 4. Liga steht. Hier wird sich zum ersten Mal zeigen, ob sich der
vielversprechende Eindruck in der bisherigen Vorbereitung auch unter Wettkampf-
bedingungen bestätigt. Darüber hinaus ist der TSV Heiningen Titelverteidiger und möchte

dies natürlich auch bleiben.

Turnierbeginn ist am kommenden Samstag um 12 Uhr. Das Finale ist um 19:30h angesetzt

Hier geht´s zum Spielplan des Sparkassen-Cup´s 2017.

Das Männerturnier findet dann einen Tag später, am 27.09. statt.


Hauptsponsoren:



Leave a Reply