D2-Jugend weiblich: TG Geislingen – TSV Heiningen 32:11 (18:6)

 

Gegen die in allen Belangen überlegenen Spielerinnen der TG Geislingen hatten unsere Mädels nie eine Chance. Die Geislingerinnen nutzten konsequent ihre Chancen und erspielten sich zur Halbzeit eine 18:6 Führung.

In der 2. Halbzeit stand die Awehr unserer Mädels besser, aber die Geislingerinnen verstanden es geschickt die Fehlwürfe und Passungenauigkeiten von unseren Spielerinnen zu nutzen und bauten damit ihre Führung weiter aus. Zudem kam beim TSV dann auch noch Pech bei den Abschlüssen hinzu, so dass Geislingen am Ende mit 32:11 gewann.

Jetzt heißt es Kopf hoch, fleißig weiter trainieren und den Blick auf das nächste Spiel richten.

 

Es spielten: Alisa Karpitschka, Svenja Keller, Marlene Mauritz, Maren Ortwein, Emily Roth, Jana Sbrzesny, Lara Schlenker, Nina Schlenker, Lea Seeg, Selina Schultheiss, Tabea Weber, Louisa Zeller



Hauptsponsoren:



Leave a Reply