Nach dem ein Teil der Mannschaft bereits am Samstag beim 4+1 Spieltag im Einsatz war, galt es sich nochmals zu konzentrieren und die Kräfte zu bündeln. Dies gelang den Jungs sehr gut und so zeigte man in den fünf Koordinationsübungen eine hervorragende Mannschaftsleistung. Beim ersten Turmballspiel war in der ersten Halbzeit der Wurm drin und so führte man gegen FA Göppingen lediglich mit 13:15. In der zweiten Halbzeit ging man dann konzentrierter zu Werke und gewann noch deutlich mit 16:26. Auch das zweite Spiel gg. die SG Lauterstein konnte mit 15:22 gewonnen werden.
Prima Jungs, macht weiter so!!!!

Im Einsatz waren:
Finn Krempl, Philipp Mayer, Jakob Gauss, Julian Blum, Paul Klein, Jan Rummel, Moritz Rauch, Nils Binder, Paolo Schmid, Loris Lachmuth



Hauptsponsoren:



Leave a Reply