Am kommenden Wochenende muss die zweite Mannschaft des TSV Heiningen um 20:00 Uhr in der Voralbhalle gegen die HG Aalen/Wasseralfingen ihr Können unter Beweis stellen. Der Aufsteiger aus der Bezirksklasse kann bis zum heutigen Zeitpunkt noch keine Pluspunkte auf dem Konto verbuchen. Dies ist jedoch für Trainer Jochen Blum und seinem Team kein Grund den Gegner zu unterschätzen. Es heißt jetzt Wiedergutmachung zu betreiben, um die Niederlage im Spitzenspiel gegen Bartenbach vergessen zu machen.
Durch intensive Arbeit in der Abwehr und clevere Spielweise im Angriff, will sich der TSV weitere zwei Punkte erarbeiten und damit den derzeitigen Tabellenstand festigen. Fehlen wird auf jeden Fall Kevin Brodbek, dafür kehrt David Schnirch wieder zurück in das Team.

 

Das Spiel beschließt den Aalen-Samstag, denn gleich dreimal heißt die Begegnung TSV Heiningen – HG Aalen/Wasseralfingen:

D-männlich: 16:30 Uhr TSV – HG Aalen/Wasseralfingen

Frauen 2: 18:00 Uhr TSV – HG Aalen/Wasseralfingen

Männer 2: 20:00 Uhr TSV – HG Aalen/Wasseralfingen



Hauptsponsoren:



Leave a Reply