Im Finale HABO unterlegen

 

Am Samstag besuchten die Jungstaren den SV Cup des TSV Owen/Teck.Bei herrlichem Sommerwetter war der Spielplan nach zahlreichen Änderungen sehr kompremiert. Der Start ins Turnier war erst am frühen Nachmittag. Als Gruppengegner wurde uns die HABO 1 (Handball Bottwar) die HSG Owen/Lennigen und die SG Untere Fils zugeteilt. Im Nachhinein sollte sich herausstellen, dass die Staren hier eindeutig in der stärksten Gruppe waren.

 

In Spiel 1 war die HABO 1 der Gegner. In einem spannenden Spiel hielten beide Starentorhüter überragend und so konnte man sich über die Punkteteilung freuen. Nach einer Spielrunde Pause waren die Gastgeber Gegner der Staren. Hier trennte man sich nach Angaben des Schiedsrichtes mit 9:9. Nach den eigenen Notizen hatte man das Spiel jedoch um 1 Tor gewonnen. Somit musste das letzte Gruppenspiel über einen Platz im Viertelfinale entscheiden. Hier konnte man sich gegen die SG Untere Fils verdient durchsetzen.

 

Im 1/4 Finale war der Gegner die SG Neckartal. Hier hatte man keine Probleme und es konnten auch alle Spieler Einsatzzeiten erhalten.

 

Im 1/2 Finale spielen man gegen den VFL Kirchheim. Nach konzentrierem Beginn und einer 4:0  Führung agierte man zu unkonzentriet und der Gegner konnte sich bis auf 7:6 heranspielen. Danach agierte man wieder mit Plan und siegte letztlich deutlich mit 12:9.

 

Im Finale traf man erneut auf die HABO 1 und konnte hier dem Tempo und der Qualität des Gegners wenig entgegensetzen. Jetzt machte sich doch der Kräfteveschleiß bemerktbar und man musste sich am Ende 10:6 geschlagen geben.

 

Die BM spielte ein tolles Turnier trotz kleinem Kader. Jetzt geht es langsam in die Sommerpause. In Owen waren mit am Ball

 

Tor:Marcel Waldenmaier, Finn Preussler Feld: Paul Klein, Philipp Mayer, Jan Rummel, Phillipp Hans, Oliver Szotak, Jakob Gauss, Joschua Granzer, Paolo Schmid

 

Ergebnisse

 

TSV:HABO 1 7:7

TSV :HSG Owen/Lenningen 9:9

TSV:Untere Fils 8:6

1/4 Finale  TSV:Neckartal 14:6

1/2 Finale TSV:Vfl Kirchheim 12:9

Finale TSV:HABO 1 6:10



Hauptsponsoren:



Leave a Reply