Bw zur BWOL-Quali in Allensbach

Wir drücken alle Daumen. 
Am nächsten Sonntag steht das letzte Qualiturnier zur BWOL für unsere Starengirls der weiblichen B-Jugend an. Die höchste Spiekllasse die es in diesem Altersbereich in Deutschland gibt.

In drei Gruppen spielen 12 Mannschaften ( aus Würrtemberg 6Teams, Südbaden und Baden je 3 Teams)  die begehrten 6 Plätze  für die Baden-Württemberg-Liga aus.
Die weibliche B Jugend ist erst das zweite Team des TSV Heiningen, dass es bis in die Endrunde geschafft hat.
In der zweiten Gruppe treffen die Starinnen in Allensbach auf die Mannschaften von Stutensee-Weingarten / Baden, Herrenberg/BaWü und Allensbach /Südbaden.
Allensbach und Stutensee spielten bereits das letzte Jahr in der BWOL und belegten im Kreis der Top 10 den 8ten und 9ten Platz. Herrenberg spielte in der letzten Runde in der Württembergliga und konnte gegen die Starengirls zweimal gewinnen.
Bei diesem Turnier gegen Topteams aus BaWü.hängen die Trauben hoch- aber alles ist möglich. Erschwerend hinzu kommt,  dass unsere Mädels nicht nur die weite Anreise wegstecken müssen, sondern mit Spiel 2 und 3 zwei Einsätze hintereinander haben. Bei einer Spielzeit von 2×20 min. wird hier sicher alles abverlangt.
Bereits bei der anhaltenden Verletzungsmisere haben unsere Mädels gezeigt, dass man als Team einiges bewegen kann. Die Moral und der Einsatzwille stimmt.
Am letzten Samstag konnte man sich mit Teambuilding Maßnahmen und konzentrierten Trainingseinheiten weiter auf die anstehenden schweren Aufgaben vorbereiten.
Jetzt hoffen wir, dass im Laufe der Woche auch die angeschlagenen Spielerinnen rechtzeitig wieder einsteigen können.
-Und dann wird die Mannschaft  in Allensbach alles geben.
Die Spiele
12.00 Uhr   TSV – Stutensee-Weingarten
13.30 Uhr   TSV – Allensbach
17.00 Uhr    Herrenberg – TSV
Die ersten beiden Plätze sind für die BWOL qualifiziert.
Viel Erfolg, Spaß und hoffentlich endlich mal auch ein verletzungsfreies Turnier.


Hauptsponsoren:



Leave a Reply