Sieg im kleinen Finale gegen die JSG Deizisau/Denkendorf

Aufgrund der anstehenden Qualfikationsspiele hat die Bw in den Osterferien fleißig trainiert. Nach drei anstrengenden Trainingseinheiten in dieser Woche wurde am Samstag bei einem kleinen Trainingslager mit 2 Einheiten  in der Hohensteinhalle Gingen weiter an der Spieltechnik gearbeitet.
„Cony vielen Dank für das Maultaschenessen und den leckeren Kuchen“
Den Abschluss der anstrengenden Trainingswoche bildete am Sonntag Mittag das gut besetzte Vorbereitungsturnier in Oberhausen/Unterhausen.
Mit dem kleinsten Kader angereist (9 Spielerinnen) zeigten die Starengirls eine tolle Leistung.
Gespielt wurde in zwei Gruppen mit je 4 Mannschaften. Aufgrund des Spielmodus konnte nur der Gruppenerste das Endspiel erreichen.
In Gruppe 1
FAG, Deizisau, Unterhausen,  Metzingen 2
In Gruppe 2
Metzingen 1, Weinstadt, Pfullingen, Heiningen
Mit nur einer Niederlage erreichte der Starennachwuchs einen hervorragenden dritten Platz. Super gemacht.
In den Gruppenspielen ging es nach den Erfolgen gegen Pfullingen und Weinstadt gegen Metzingen 1 um den Gruppensieg.
Bis zur neunten Minute stand es 2:1 für den späteren Turniersieger, der aufgrund der Abschussschwäche der Staren die Begegnung schließlich verdient mit 6:2 für sich entscheiden konnten.
Im kleinen Finale ging es gegen Deizisau/Denkendorf ,die in ihrer Gruppe nach langer Führung gegen FAG nur knapp um ein Tor verloren hatten.
Die Starinnen erwischten einen guten Start , führten schnell mit 2:0 und konnten stets vorlegen.Deizisau gelang aber  immer wieder der Ausgleich. In dem sehr spannenden Spiel konnten sich unser Bw aber verdient durchsetzen.
Für die gute Gesamtleistung, das gute Spiel und eine geschlossene Mannschaftsleistung erntete der Starennachwuchs u.a. viel Lob vom Turnierveranstalter und gegnerischen Mannschaften. Weiter so.
Ergebnisse:
TSV-Weinstadt    9:4
TSV-Pfullingen    12:4
TSV-Metzingen I  2:6
Spiel um Platz drei
TSV – Deizisau      10:8
Es spielten:
Jana Sbrzesny und Alisia Elsesser im Tor
Helen Brenner 4, Laresa Vokshi 5/1,
Nina Schlenker 6, Melissa Hick 17/5,
Emily Roth, Johanna Hagemeyer 1,  Louisa Zeller


Hauptsponsoren:



Leave a Reply