Beim D-Jugend-Spieltag deutliche Siege.

Unser „Handballwochenende“ begann diesmal bereits am Freitag. Nach dem Training stand zunächst gemeinsames Pommes-Essen in der Voralbhalle auf dem Programm, um anschließend mit der ersten Mannschaft beim Spitzenspiel gegen den TSV Wolfschlugen einzulaufen. Danach ging es natürlich sofort nach Hause, da am nächsten Morgen mit FA Göppingen und  dem TV Altenstadt zwei gefährliche Gegner warteten.
FA konnte am letzten Spieltag ebenfalls beide Spiele gewinnen und stand zusammen mit Heiningen an der Tabellenspitze. Unser Team begann daher hochkonzentriert und setzte die Vorgaben konsequent um. Bereits in der gegnerischen Hälfte wurde Göppingen mit einer Pressdeckung zu unsicheren Abspielen gezwungen. Die daraus resultierenden Ballverluste wurden mit wenigen Pässen nach vorn getragen und erfolgreich abgeschlossen.  Zur Pause konnte man so einen deutlichen 17:1-Vorsprung herausspielen.
Auch im zweiten Durchgang fand der Göppinger Nachwuchs kein Mittel gegen die Staren. Tor um Tor bauten die Heininger den Vorsprung aus und überrollten den Gegner förmlich mit 28:3.
Die 2. Begegnung gegen den TV Altenstadt schien zunächst einen ähnlichen Verlauf zu nehmen. Schnell führten die Heininger 6:0, agierten dann aber v. a. in der Abwehr zu nachlässig. Die Altenstädter nutzten ihre Chancen und verkürzten bis zum Seitenwechsel auf 8:5.
Nach der Pause besannen sich die Jungs wieder auf ihre Stärken. Der Gegner wurde beim Spielaufbau früh gestört und in der Offensive  Chancen erfolgreich verwertet. Endstand: 22:11.
Alles in allem hat die Mannschaft eine tolle Leistung gezeigt und führt zu Recht mit 8:0 Punkten die Tabelle an. Klasse Jungs!

 

Gespielt haben:

Finn Krempl, Jakob Gauss, Philipp Maier, Julian Blum, Paul Klein, Jan Rummel, Nils Binder, Loris Lachmuth, Moritz Rauch, Schmidt Paolo und Louis Rummel.

 



Hauptsponsoren:



Leave a Reply