Endlich ist es wieder soweit! Handball in der Voralbhalle nach der langen Sommerpause. Nachdem am letzten Wochenende die ersten Spiele auswärts waren, haben wir den ersten Großkampftag in Heiningen. Highlight ist natürlich das Derby der Ersten gegen Frisch Auf 2. Davor spielen die beiden Dritten gegeneinander. Bereits um 16:00 Uhr darf man auf den ersten Heimauftritt der Damenmannschaft gespannt sein.

Novum seit dieser Saison ist in den Württembergligen der Frauen und Männer der Online-Spielberichtsbogen. Es wird spannend sein, ob in der Voralbhalle mit den vom TSV neu angeschafften Tablet-PC alles reibungslos funktionieren wird. Beim Testlauf während Sparkassen-Cup lief es schon gut. In Biberach fiel das Gerät aus, weshalb es keine Torschützen von diesem Spiel gibt.

Am Samstag ab 16 Uhr steht vor der Voralbhalle Mannes Wurstwagen und die Zweite grillt für alle Besucher leckere Würstchen.

Voralbhalle Heiningen:

Samstag

14:00 Uhr A-weiblich TSV – TSG Giengen/Brenz

16:00 Uhr Frauen 1 TSV – TB Neuffen

18:00 Uhr Männer 3 TSV – Frisch Auf Göppingen 3

20:00 Uhr Männer 1 TSV – Frisch Auf Göppingen 2

 

Sonntag

12:00 Uhr C-männlich TSV – Frisch Auf Göppingen 2

13:30 Uhr B-männlich TSV – SG Lauter

15:00 Uhr Frauen 3 TSV  – TSG Schnaitheim 3

17:00 Uhr Männer 2 TSV – SG Lauterstein 2

Auswärts:

Parkhaushalle Göppingen Samstag 12:00 Uhr JSG DJK/Holzheim/Schlat – TSV

Stegwiesenhalle Remshalden-Geradstetten Samstag 14:15 Uhr B-weiblich BWOL SV Remshalden – TSV

EWS-Arena Göppingen Sonntag 10:15 Uhr D-weiblich 2 Frisch Auf Göppingen – TSV 2

 

Frauen 1 TSV Heiningen – TB Neuffen

Die deutliche Niederlage gegen den Mitfavoriten Biberach haben die Staren-Mädels hoffentlich gut verdaut. Gegen Neuffen können sie gleich wieder einiges gut machen, denn in der Voralbhalle zeigen die Starenmannschaften sich meistens von ihrer besten Seite. Den Termin um 16:00 Uhr wird es in dieser Saison öfters geben. Damit können Ronja Weisser und Julia Schraml, die auch gleichzeitig in der A-Jugend von Frisch Auf Göppingen spielen, auch mit von der Partie sein.

 

Männer 1 TSV Heiningen – Frisch Auf Göppingen 2

Nach einem völlig missglückten Auftakt mit der 27:31-Niederlage beim TV Gerhausen am ersten Spieltag der Saison geht es nun für die 1. Männermannschaft im Derby gegen die Reserve des großen Nachbarn aus Göppingen um die ersten zwei Pluspunkte in der diesjährigen Württembergligasaison.

Die Göppinger kommen nach der deutlichen 41:25-Heimniederlage gegen Schäbisch Gmünd wohl auch nicht mit gestählter Brust nach Heiningen. Der bekannteste Mann der Gäste wird wohl Trainer Gerd Römer sein, der als Trainer der Heininger Frauen1 unsere Starenjungs schon seit Jahren kennt. Sein junges Team besteht aus vielen schnellen talentierten Spielern der A-Jugend von Frisch Auf Göppingen. Trotz der Auftaktniederlage in Gerhausen ist die Staren-Mannschaft von Trainer Marcus Graf und Co-Trainer Andreas Fuß der klare Favorit. Es gilt jedoch von Beginn an voll konzentriert auf der Platte zu stehen, um keinen Zweifel in eigener Halle aufkommen zu lassen. Auch wenn die Heininger weiter auf Marc Dannenmann und Kevin Walter verzichten müssen, sollten sie gegen die junge Mannschaft aus Göppingen ihre physische Überlegenheit ausspielen und die ersten beiden Punkte einfahren können. Spielbeginn ist um 20:00 Uhr in der Voralbhalle.

 

Männer 3 TSV Heiningen – Frisch Auf Göppingen 3

Davor spielen die beiden dritten Mannschaften bereits gegeneinander. Um 18:00 Uhr kommt dabei der Aufsteiger als Favorit der Bezirksklasse nach Heiningen. Gespickt mit vielen Spielern, die bereits höherklassig gespielt haben, könnte FAG 3 gleich den Durchmarsch schaffen. Ein Wiedersehen gibt es mit dem Manuel Skutta, der auch schon in unserer Ersten gespielt hat. Unsere 1C hat sich in der Sommerpause vor allem auf dem TSV-Rasenplatz fit gehalten. In den letzten Wochen nahm man den Handball wieder in die Hand und hat sich in der Voralbhalle vorbereitet. Wer letztendlich auflaufen wird, ist noch unsicher. Doch werden die Staren alles dafür tun, um als Sieger vom Platz zu gehen.

 

Männer 2 TSV Heiningen – SG Lauterstein 2

Am Sonntag steht um 17:00 Uhr das erste Heimspiel der Männer 2 gegen die SG Lauterstein 2 an. Für die SG Lauterstein 2 beginnt mit diesem Spiel die Saison. In der vergangenen Saison verlor man nach starker erster Halbzeit zu Hause noch knapp mit zwei Toren, während man auswärts doppelt punkten konnte. Das Team um Neumannschaftskapitän Tobias Spörle will an die starke Leistung vom vergangenen Wochenende in Schnaitheim anknüpfen, so dass die Punkte in Heiningen bleiben. Verzichten muss die Blum-Truppe auf Markus Kingeter und Andreas Seliger nach seiner roten Karte aus dem Schnaitheim-Spiel.



Hauptsponsoren:



Leave a Reply