D-weiblich 2: TSV Heiningen – SG Lauter 6:17 (2:10)

 

Es gibt Tage…da klappt nichts. In diese Kategorie kann man das Spiel der weiblichen D2-Jugend einordnen.

Nachdem man die erste Halbzeit verschlafen hatte und mit einem Rückstand von 2:10 in die Pause ging, lief es in der zweiten Halbzeit etwas besser. Den Starenmädels gelangen immer wieder Anschlußtreffer und dank vieler guter Paraden unserer Torhüterin fiel die Niederlage nicht höher aus.

Mädels, das könnt ihr besser!

 

Es spielten: Helen Brenner, Alisa Karpitschka, Marlene Mauritz, Maren Ortwein, Emily Roth, Jana Sbrzesny, Lara Schlenker, Nina Schlenker, Selina Schultheiss, Lotta Traub, Tabea Weber, Louisa Zeller, Leonie Zöller



Hauptsponsoren:



Ein Kommentar zu “Erneute Niederlage”

  1. Helen Brenner

    Übrigens ist mein Name nicht „Helen Brunner“ sondern Helen Brenner!

    Antworten

Leave a Reply