SG Hofen/Hüttlingen 2 – TSV 1C 35:25 (16:15)

 

Wieder mit einem personell veränderten Kader reiste man auf die Ostalb nach Hofen. Gegen die starken Gastgeber spielte man zu Beginn des Spiels konzentriert und ließ sich nicht abschütteln. Gegen die defensive Deckung der Gastgeber erspielte man sich im Angriff eine gute Chance um die andere und erzielte mehrere schön herausgespielte Treffer. Mitte der ersten Hälfte konnte man so sogar mit zwei Toren in Führung gehen, welche Hofen allerdings bis zur Pause wieder in eine kleine Führung umwandelte.

In Hälfte zwei konnte man bis zum 19:19 mihalten, danach fehlte es im Angriff an Durchschlagskraft und die Gastgeber konnten über Tempogegenstöße einfache Tore erzielen. Auf Grund der schlechten zweiten Hälfte geht die Niederlage in Ordnung.

 

Nächste Woche bleibt zu hoffen, dass im Heimspiel gegen Steinheim 2 wieder mehr Personal zum Wechseln zur Verfügung steht.

Tor: M.Encke, Feld: Haist, Sbrzesny, Hick, Rapp,Tallafuß, Seyfang, Heim, Gallwitz, Weißer, Encke

 



Hauptsponsoren:



Leave a Reply