Mit einem gesteigerten Selbstbewusstsein treten die Frauen des TSV Heiningen am kommenden Sonntag um 17:00 Uhr beim SC Lehr an. Der Sieg im Heimspiel gegen den TB Neuffen hat gezeigt, dass die doch recht junge Mannschaft in der Lage ist, auch in engen Spielsituationen ihr Potential voll abzurufen. Dies wird auch in Lehr von Nöten sein. Neben dem ungeliebten Harzverbot wird die Mannschaft um Trainer Jens Weidenhiller auf einen hochmotivierten Gegner treffen. Nach der knappen Heimniederlage gegen Titelaspirant Biberach, wird der SC Lehr auf Wiedergutmachung drängen. Der TSV Heiningen ist jedoch bestens vorbereitet und kann in Bestbesetzung auflaufen. Gespielt wird in der Sporthalle Nord in Ulm-Lehr.


Hauptsponsoren:



Leave a Reply