TSV 3 – FAG 3 30:29 (14:13)

Nach einem halben Jahr ohne Kontakt zum Handball, hat die 1C überraschend gegen die 3. Mannschaft von FAG einen Sieg eingefahren. Von Beginn an lief es im Angriff der Staren sehr gut und man konnte stets eine kleine Führung sein Eigen nennen. Bis zur 22. min konnte man sich sogar ein 4 Tore Führung erspielen. Jedoch brachten ein paar Unkonzentriertheiten den Gegner unnötig zurück ins Spiel, so dass bis zum Wechsel lediglich eine 14:13 Führung herraussprang.  Nach dem Wechsel spielte man konsquent weiter. Gestützt auf einen glänzend haltenden Torhüter und einen guten Angriff ging man mit 25:20 in Führung. Wie in Hälfte eins leistete man dem Gegner dann Aufbauhilfe und die Hauptstädter kamen durch Alleinunterhalter Manuel Skutta zum Ausgleich. Jetzt kam die Routine der Staren zum Tragen und man erziehlte kurz vor Schluss den verdienten 30:29-Siegtreffer.

Tor: Encke, Haist, Sbrzesny, Hick, Rapp, Tallafuß, Seyfang, Heim, Blum, Mahler, Gallwitz, Hofer, Weisser



Hauptsponsoren:



Ein Kommentar zu “Erster Sieg im Derby”

  1. Rode

    Souverän und höchst verdient

    Antworten

Leave a Reply