SV Allensbach – Frauen 1, Sonntag 16:30 Uhr

Von Hansjörg Ksis:

 

Nach einwöchiger Spielpause und dem deutlichen Heimsieg gegen
Lokalrivalen Donzdorf/Geislingen, gastieren die Handballfrauen des
TSV Heiningen am kommenden Sonntag bei der Drittliga-Reserve

des SV Allensbach.

 

Anna-Laura Vogl – Einsatz noch offen

 

 

Heiningen reist als Tabellenvierter an den Bodensee und ist durchaus
gewillt auch dort zählbares mitzunehmen. Die Gastgeber befinden
sich in akuter Abstiegsgefahr und werden mit Sicherheit alles daran
setzen dieses Spiel für sich zu entscheiden. Dazu gehört natürlich
auch der Einsatz spielberechtigter Drittliga-Spielerinnen. Wie gesagt
spielberechtigt, aber auch sportlich? Wie dem auch sei. Die TSV-Frauen
müssen sich zur Zeit vor niemanden verstecken und werden dies auch
in Allensbach nicht tun. Denn nach den bisher gezeigten Leistungen ist
das Selbstbewusstsein vorhanden gegen jeden Gegner ist dieser Liga
zu bestehen.


Hauptsponsoren:



Leave a Reply