Zum Abschluss ein Dankeschön und ein Ausblick ins neue Jahr

Kurz vor Weihnachten haben sich die Männer 1 und Männer 2 ein letztes Mal in diesem Jahr in der Heininger Voralbhalle getroffen. Durchgemischt und aufgeteilt in drei Mannschaften stand der alljährliche Weihnachtskick auf dem Programm. Im Modus jeder gegen jeden setzte sich am Ende Team alt durch und kann sich somit kurz vor Jahresende noch über einen Prestigetitel freuen.

 

Am Ende des Jahres 2017 stehen die Männer 1 auf einem vierfach geteilten Tabellenplatz zwei. Damit ist die Hinrunde für das neuformierte Starenteam von Trainer Marcus Graf und Co-Trainer Mike Wolz absolut ordentlich verlaufen und man besitzt in der zweiten Spielhälfte noch alle Möglichkeiten, um sich weiterhin in der Spitzengruppe zu behaupten. In der extrem engen Württembergliga-Süd können kleine Fehler entscheidend sein und diese sollen im Jahr 2018 weitestgehend vermieden werden. Dabei helfen wird Neuzugang Tobias Rieker zwischen den Pfosten. Der Torhüter wechselte bereits Anfang Dezember fest zu den Blauweißen. Er hat in seinen ersten Einsätzen bereits bewiesen, dass er in wichtigen Szenen ein stabiler Rückhalt sein kann. Somit hat das Trainergespann neben Yanik Braun und Bastian Meissner nun eine weitere konstante Option zwischen den Pfosten. Hinzu kommt, dass auf dieser Position sich fortan auch ein Konkurrenzkampf von Woche zu Woche entwickeln wird. Der Weg für 2018 ist somit klar. Die Staren wollen konstant weiterarbeiten und sich in wichtigen Spielsituationen stabilisieren. Wenn das gelingt, dann kann man möglichst lange vorne dranbleiben und es wird sich zeigen wer in diesem engen Rennen am Ende den längsten Atem hat. Die Jungs aus dem Starendorf starten in diesem Jahr mit einem ganz besonderen Training ins neue Jahr. Am 03.01.2018 wird es ein gemeinsames Training mit der männlichen C-Jugend geben. Diese jungen Starenspieler stehen Woche für Woche lautstark hinter den Württembergliga-Handballern. Mit Trommeln und Gesängen über 60 Minuten peitschen sie ihr Team nach vorne. Die Männer 1 möchte sich mit diesem gemeinsamen Training bei der tollen Unterstützung bedanken. Zum Abschluss des Jahres gilt es noch ein weiteres großes Dankeschön loszuwerden. Die Starenerste bedankt sich bei allen Sponsoren, Fans und Freunden des Handballsports für das tolle Handballjahr 2017. Wir wünschen einen guten Rutsch ins neue Jahr und auf viele weitere gemeinsame Momente bei Spielen der Staren.



Hauptsponsoren:



Leave a Reply