TSV : TSV Zizishausen       Samstag       18.00 Uhr !!!      Voralbhalle Heiningen

 

 

Am Samstagabend um 18.00 Uhr heißt empfängt der Tabellendritte den Spitzenreiter in der Heininger Voralbhalle. Der TSV Heiningen trifft auf den TSV Zizishausen. Dieses Spiel bietet auf dem Papier einen absoluten Handballleckerbissen. Beide Mannschaften gehören zu den absoluten Aufstiegsanwärtern in der Württembergliga-Süd. Allerdings haben sich die Staren durch eine vermeidbare Auswärtsniederlage am vergangenen Spieltag die Chance auf den Sprung an den Platz an der Sonne zunächst verbaut. Der TSV ist aktuell nur noch auf Rang drei wiederzufinden, wohingegen die kommenden Gäste aus Zizishausen nun seit geraumer Zeit von ganz Oben grüßen. Doch diese Begegnung am Wochenende kann neuen Schwung in die Liga bringen. Mit einem Sieg können die Hausherren aus dem Starendorf den Rückstand auf die sogenannten Schnaken auf zwei Punkte verringern und somit die Liga erneut wieder offen gestalten. Doch betrachtet man die aktuelle Form der beiden Teams dann sind die Gäste der klare Favorit in diesem Spiel. Hinzu kommt dass sich die Staren in der Hinrunde in einer zunächst engen Begegnung schließlich deutlich mit 23:28 geschlagen geben mussten. Allerdings werden die Staren vor eigener Kulisse alles in die Waagschale  werfen, um die Hinspielniederlage vergessen zu machen. Auch die Motivation bei einem Sieg weiter den Kontakt zur Ligaspitze halten zu können, wird in diesem Topspiel von hoher Bedeutung sein. Um dieses richtungsweisende Spiel erfolgreich gestalten zu können, muss beinahe alles passen. Die Defensive um die Heininger Torhüter muss sich gegen die starken Rückraumschützen um Toptorjäger Julian Baum in absoluter Höchstform präsentieren. Hinzu kommt, dass die Offensivleistung wieder deutlich nach oben geschraubt werden, damit gegen die massive Verteidigung der Gäste nicht andauernd Endstation ist. Natürlich spielen auch die Fans in der Voralbhalle eine große Rolle. Mit der lautstarken Unterstützung im Rücken kann es den Staren auch gegen den großen Gegner gelingen als Sieger vom Platz zu gehen. Das wohl mit interessanteste Heimspiel der Saison sollte sich kein Star entgehen lassen, um die Vorhalbhalle zum Kochen zu bringen.

 

 

 



Hauptsponsoren:



Leave a Reply