Anders als in den vergangenen Jahren muss unser Team Staren die erste Pflichtaufgabe erst in der Kalenderwoche 03/ 2018 bei der HSG Albstadt bestreiten. Somit bleibt etwas Zeit für eine „Mini- “ Rückrundenvorbereitung.

Das letzte Training im vergangen Jahr wurde am Do. 21.12.2018 bestritten, ehe Cheftrainer Marcus Graf nach einer anderthalbwöchigen Pause am vergangenen Mittwoch wieder zur Trainingseinheit antreten lies. Die erste Einheit verlief eher unter dem Motto „warm machen“ und wurde zusammen mit unserem Fanclub, den Jungs aus der C- Jugend, absolviert.

Neben diversen Lauf- und Halleneinheiten, bestreitet unser Team am kommenden Mi. 10.01.2018 ein Trainingsspiel gegen den TV Altenstadt. Spielbeginn ist ca. 20:30 Uhr in der Heininger Voralbhalle. Am Donnerstag geht es dann zum Fitness- und Leistungstest ins SGH (Sport- und Gesundheitszentrum Heiningen). Hier wird SGH Trainer Stefan Rausch die Fitness unserer Spieler auf den Prüfstand stellen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit einer ordentlichen Vorbereitung im Rücken, sehen wir dem Rückrundenstart optimistisch entgegen. Aktuell teilen sich vier Mannschaften mit 8 Minuspunkten den zweiten Tabellenplatz. Eine spannende Rückrunde ist somit garantiert.

 

Die nächsten Spiele:

 

Sa. 20.01.2018:              HSG Albstadt – TSV Heiningen

Sa. 27.01.2018:              TSV Heiningen – HSG Winzingen Wißgoldingen Donzdorf

So. 04.02.2018:              TSV Wolfschlugen – TSV Heiningen

 

Doppelspieltag am Sa. 27.01.2018:

 



Hauptsponsoren:



Leave a Reply