HSG Langenau/Elchingen : TSV           Samstag 20.00 Uhr      Pfleghofhalle Langenau

Am Samstagabend um 20.00 Uhr spielen die Handballer des TSV Heiningen bei der HSG Langenau/Elchingen ihr letztes Pflichtspiel im Handballjahr 2017. In der Langenauer Pfleghofhalle darf ein heißer Handballtanz erwartet werden. Es ist das Duell der punktgleichen Drittplatzierten der Württembergliga-Süd. Beide Mannschaften sind aktuell gleich auf und der Sieger kann sich über die Feiertage und den Jahreswechsel weiterhin ganz Oben festsetzen. Die seit sechs Partien ungeschlagenen Gastgeber aus Langenau werden mit breiter Brust das Starenteam von Trainer Marcus Graf und Co-Trainer Mike Wolz empfangen. Die wohl größte Stärke der Hausherren ist ihr enorm schnelles Umschaltspiel. Deshalb heißt es für den TSV, dass man schnellstens die Rückwärtsbewegung einschlägt, um die einfachen Tore für die Hausherren zu unterbinden.

In der Defensive müssen die Staren flink und aggressiv zu Werke gehen, damit man möglichst selbst durch Ballgewinne in schnelle Tempogegenstöße kommen kann. Eine weitere große Herausforderung ist das Besiegen der Negativserie in der Pfleghofhalle. In Langenau  war für die Staren in der Vergangenheit nichts zu holen und genau diese Serie soll am Samstagabend mit einem Sieg beendet werden. Die Staren haben nach einer guten Trainingswoche einiges in der Hinterhand, um der HSG alles entgegen zu setzen. Dieses Spiel kann bereits entscheidend die Weichen für den weiteren Saisonverlauf und die Rückrunde stellen. Deshalb wird es wichtig sein, dass die Starenfans in der vor Weihnachtszeit noch einmal das Team begleiten, damit alle Voraussetzungen für zwei Punkte optimal gestellt sind.



Hauptsponsoren:



Leave a Reply