Am Freitag  begrüßen wir in der Voralbhalle unsere Gäste vom TSV Wolfschlugen zum Topspiel des 7. Spieltages. Beide Mannschaften haben 10:2 Punkte und sind somit die Hauptverfolger von Spitzenreiter Zizishausen. Unsere Mannschaft geht mit einer super Serie von 5 Siegen in Folge in die Partie und will diese natürlich auf 6 ausbauen. Nach zwei schweren Auswärtsspielen wird nun wieder in der eigenen Halle gespielt. Doch das heißt nicht, dass dieses Spiel leichter werden würde. Denn der Gegner aus Wolfschlugen hat eine sehr starke Mannschaft, die nach dem Sieg gegen den TSB Schwäbisch Gmünd mit breiter Brust in die Voralbhalle kommt. Doch die Mannschaft des Trainerduos Graf und Fuß ist bislang in dieser Saison daheim noch ohne Punktverlust. Nach Wochen, in denen man mit einem sehr dünnen Kader auskommen musste, kann Heiningen in diesem Spiel hoffentlich wieder auf fast alle Spieler zurückgreifen und so optimale Voraussetzungen für eine gute Leistung schaffen. Der Gegner aus Wolfschlugen zeichnet sich nicht durch ein oder zwei Topspieler aus, sondern durch eine geschlossene und ausgeglichene Mannschaft. Diese Tatsache macht sie schwer ausrechenbar. Deshalb heißt es für die Staren das Erfolgsrezept der letzten Wochen beibehalten, um mit einer aggressiven und kompakten Abwehrleistung zu gewinnen. Im Angriff müssen die Auslösehandlungen konsequent gespielt werden, um dann durch einen schnellen Ball zu klaren Wurfchancen zu kommen. Man kann sich mit Sicherheit auf ein enges, hochklassiges Württembergligaspiel zwischen diesen beiden Mannschaften freuen. Wenn die Heininger Serie halten soll, muss in diesem Spiel fast alles funktionieren. Außerdem könnte man mit einem Sieg den TSV Wolfschlugen hinter sich lassen und alleiniger Verfolger Nummer eins werden. Anpfiff in der Voralbhalle ist um 20.30 Uhr am Freitag! Die Mannschaft hat jede Unterstützung nötig und hofft auf zahlreiches Erscheinen der Fans.



Hauptsponsoren:



Leave a Reply