Nach einem echten Handballkrimi im letzten Spiel gegen den TSV Wolfschlugen, wird der TSV Heiningen am kommenden Wochenende in Vöhringen antreten. Heiningen möchte die Serie, von zwei Auswärtssiegen in Folge, fortsetzen. Doch es wird kein Kinderspiel gegen den SC Vöhringen werden. Denn Vöhringen steht mit 7:7 Punkten im Mittelfeld der Tabelle und ist in eigener Halle noch ungeschlagen. Heiningen ist der klare Favorit in diesem Spiel aber auf dem Papier wurde noch kein Spiel gewonnen. Für die Staren gilt es, mit einer konzentrierten Abwehr und einer guten Chancenverwertung, das Spiel zu gewinnen. Für den TSV steht ab dieser Woche der langzeitverletzte Kevin Walter wieder zur Verfügung. Er steigt diese Woche, nach 6 Wochen Zwangspause, wieder ins Training ein. Deshalb ist der Kader zum ersten Mal vollständig. Heiningen hat beste Voraussetzungen den 3. Auswärtssieg zu landen, um so seinen Platz in der Spitzengruppe der Tabelle zu festigen. Die Männer 1 hofft auf Unterstützung zahlreicher Fans, denn sonst wird es sehr schwer 2 Punkte zu holen. Spielbeginn ist um 19.30 Uhr in der Sporthalle im Sportpark in Vöhringen.



Hauptsponsoren:



Leave a Reply