TSG Eislingen : TSV Heiningen  ( 15:9 )  29:24

 

Die Starenjungs waren an diesem Wochenende beim bisherigen Tabellenführer TSG Eislingen zu Gast. Nach dem deutlichen Heimerfolg gegen die SG Bettringen ging man mit viel Selbstvertrauen in dieses Spiel. Leider konnten die Heininger dieses Selbstvertrauen nicht im Spiel Umsetzen sodass die Gastgeber aus Eislingen schnell mit 5 Toren davonziehen konnten. Durch viele technische Fehler und leichtsinniges vergeben gut herausgespielter Tormöglichkeiten konnte man diesen Rückstand zur Pause nicht mehr aufholen.

Auch zu Beginn der zweiten Hälfte kamen die Staren nicht richtig ins Spiel und die TSG konnte ihren Vorsprung zwischenzeitlich auf 9 Tore ausbauen. Doch die Heininger kämpften sich ins Spiel zurück und kamen durch eine sicher stehende Deckung und schnelle Gegenstoßtore 15 Minuten vor Ende der Partie auf 2 Tore heran. Doch die Gastgeber aus Eislingen hatten an diesem Tag mehr Willen die Punkte bei sich zu behalten und so zogen sie 5 Minuten vor Schluss auf 5 Tore davon. Diesen Rückstand konnten die Staren nicht mehr aufholen und so wurde diese Partie mit 29:24 verloren.

 

 

Es spielten: Jonathan Vincentz ( im Tor ), Paul Donath ( im Tor ), Vincent Liebe, Dennis Welz 3, Jens Gokeler, Michael Hiller 3, Christoph Hilsenbeck, Tim Müller 2, Silas Seyfang 3,

Hendrik Moll, Thomas Moll, Steffen Welz 13/2



Hauptsponsoren:



Leave a Reply