Männer 3: TV Steinheim 2 – TSV Heiningen 29:25 (14:12)

 

Durch eine misseralbe Angriffsleistung verlor die 1C das Spiel in Steinheim völlig unnötig. Von Beginn an leistete man sich im Angriff viel zu viele einfache technische Fehler, so dass der Gegner über einfach Gegenstoßtore zu leichten Tore kommen konnte. So lag man schnell 8:4 in Rückstand und es passte einfach nichts. Eine Auszeit und eine Umstellung auf Starenseite brachte den gewünschten Erfolg und man konnte bis zur Pause auf 14:12 verkürzen. Diese Phase dauerte bis zur 40. min, so dass man schließlich sogar mit 17:15 in Führung ging. Unerklärlicherweise verfiel man in die Fehler, wie zu Spielbeginn und die Gastgeber konnten sich über einfach Gegenstoßtore den Sieg sicheren.

 

Am kommenden Sonntag kommt es zum einem weiteren Abstiegsderby gegen die Reserve des TSV Bartenbach.

 

Tor: Encke, Sbrzesny 5/3, Hick 1, Rapp 1, Tallafuß, Heim 4, Herb, Haist 1, Hofer 6, Weisser 7, Seliger

 



Hauptsponsoren:



Leave a Reply