Männer 3: TSV Heiningen – TSV Bartenbach 2 29:25 (12:10)

 

 

Gegen die Reserve aus der Göppinger Vorstadt holte man sich nach dem Hinspielerfolg auch im Rückspiel letztlich verdient beide Zähler. Die Vorzeichen hierzu standen zunächst nicht gut. Peter Weißer konnte verletzungsbedingt nicht spielen. Dadurch reduzierte der sich der ansonsten eh schon dünn besetzte Kader bereits vor dem Spiel. Nach kurzer Einsatzzeit fiel dann auch noch P. Hofer aus und die Wechselmöglichkeiten schrumpften weiter. Man startete jedoch ganz gut und erspielte sich eine kleine Führung. Nach dem Wechsel kam die beste Phase des Gastes. Bartenbach ging mit einem Tor in Führung. Die Staren ließen sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen. Eine kleine Umstellung in der Deckung und leichte Tore über den Gegenstoß brachten die Staren schließlich auf die Siegerstraße.

 

Nach der Faschingspause gastiert man beim Tabellenvierten aus Heubach.

Tor: Rapp, Encke, Feld: Sbrzesny, Hick, Herb M., Welz, Seyfang, Mahler, Gaballo, Haist, Hofer, Herb D.,

 

 

 



Hauptsponsoren:



Leave a Reply