Tolle Atmosphäre beim diesjährigen Jugendturnier!

 

Am Wochenende 7/8  Juli war es wieder soweit. Der Starencup 2018 stand auf dem Prorgamm. Bei herrlichem Sommerwetter, bestens präpariten Plätzen konnte man 78 Jugendmannschaften, ca 800 Kinder,  von den Minis bis zur A Jugend auf dem Sportgelände im Reusch begrüßen. Die weiteste Anreise hatten unsere Gäste von der SG Rielasingen/Gottmadingen.(SG RIGO).

 

 

Hier geht´s zur Galerie am Samstag
Hier geht´s zur Galerie am Sonntag

 

Den Anfang machten am Samstag die kleinsten. Die Minis waren eifrig bei der Sache und machten ihr Sache bereits ganz herrvorragend. Letztlich konnte sich hier die HSG Ebersbach/Bünzwange vor dem TV Schlat, dem TSV Heiningen und der HSG  Wangen/Börtlingen.

 

Bei der F Jugend hatten die Gastgeber die Nase vorn und verwiesen die TS Göppingen, dei HSG Ebersbach/Bünzwange und die JSG Deizisau-Denkdorf auf die Plätze.

 

Das Feld der EM war stark besetzt und hier hatte sich dann weite Anreise vom Bodensee geloht. Die SG Rielasingen/Gottmadingen veweis den Starennachwuchs auf Platz 2. Den dritten Rang sichertei sich die SG Unterel Fils vor der HSG Wangen/Börtlingen.

 

Im Teilnehmerfeld der DM kam es im Finale zum ewigen Duell zwischen FAG und dem TSV Heiningen. Hierbei setzte sich der Bundesliganachwuchs durch. Im kleinen Finale setze sich RW Neckar gegen die SG RiGO durch.

 

Auch das Teilnehmerfeld der CM war gut besetzt. Hier siegte das Team Stuttgart, vor FAG, der SG Heuchelberg und der SG RIGO.

 

Bei der BM waren leider lediglich 3 Mannschaften am Start. Hier setzte sich erwartungsgemäß FAG vor dem TSV Heiningen durch. Platz 3 ging an den SV Affalterbach.

 

Somit war der erste Tag beendet und man wartete bereits gespannt auf den Sonntag. Der Sonntag sollte den Mädchen vorbehalten sein. Auch hier zeigten alle Teams tolle Leistungen. Wie bereits am Samstag wurden alle Partien mit Ergeiz, aber auch mit demnötigen Respekt und Fairness ausgetragen.

 

Bei der EW waren 4 Teams am Start. Hier setzte sich FAG 1 vor dem Vfl Pfullingen, FAG 2 und dem TSV Heiningen durch.

 

Im Teilnehmerfeld der DW zeigte die heimischen Starenmädels, bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt eine tolle Leistung. So siegte man in allen Gruppenspielen und setzten sich auch im 1/4 und 1/2 Finale verdient durch. Hier traf man auf die DW Mädels von FAG. Diese hatten am Ende den längeren Atem und konnten sich den ersten Platz sicher. Der TSV Heiningen belegte einen tollen 2.Platz. Platz 3 ging an den VFL Pfullingen vor dem HT Uhingen-Holzhausen.

 

Das Feld der CW beherrschte der VLF Pfullingen. Platz 2 ging an RW Neckar. Im kleine Finale gewaann FAG gegen die Kickers aus Stuttgart.

 

Das sportlich hochklassig besetzte Feld der BW gewann der TSV Heiningen vor dem SV Stuttgart Kickers. Platz 3 ging an FAG vor der SG Hofen/Hüttlingen.

 

Bei der AW siegte FAG, vor dem TSV Heiningen und dder HT Uhingen Holzhausen.

 

Der TSV Heiningen bedankt sich bei allen teilnehmenden Mannschaft und hofft diese auf im Jahr 2019 begrüßen zu können. Ein weiteren Dank geht an alle Helfer, Mitarbeiter, Jugendmannschaften des TSV Heiningen, den Schiedsrichter und allen die jetzt nicht aufgezählt wurden. In der tollen Atmosphäre im Reuschwald hoffen wir auf viele weitere Turnier.

 

Bilder vom Turnier sind in der Galerie zu sehen.

 

 

 

 



Hauptsponsoren:



Leave a Reply