A-männlich: TSV Heiningen – SG Bettringen 31:18 ( 16:11 )

Nach der knappen Auftaktniederlage gegen den TV Bargau ging es für die Starenjungs heute um die ersten zwei Punkte. Wie auch im ersten Spiel fanden die Heininger gut in die Partie und konnten durch eine gute Abwehrleistung und einen konzentrierten Angriff eine 4 Tore Führung herausspielen. Diese konnte man zwischenzeitlich auf 7 Tore ausbauen.

Zur Halbzeit führten die Hausherren mit 16:11.

Zu Beginn der zweiten Hälfte waren die Starenjungs mit dem Kopf noch in der Kabine, sodass die Gäste aus Bettringen zwischenzeitlich auf 3 Tore verkürzen konnten.

Ein hervorragend aufgelegter Jonathan Vincentz im Tor zeigte mit vielen tollen Paraden, dass dieses Spiel für die Gäste nicht zu gewinnen war. Die Heininger kamen jetzt von Minute zu Minute wieder besser ins Spiel und konnten mit vielen einfachen Toren über Konter die alte Führung wieder herstellen. So gelang es den Staren, die Führung stets auszubauen.

Am Ende konnte man sich über einen verdienten 31:18 Heimsieg freuen.

 

Es spielten: Jonathan Vincentz ( Tor ), Tom Joos 2, Dennis Welz 9, Jens Gokeler 2, Christoph Hilsenbeck 1, Tim Müller 1, Silas Seyfang 5, Thomas Moll, Hendrik Moll 1, Steffen Welz 10



Hauptsponsoren:



Leave a Reply