Fünf Staren im Landeskader!

 

Die Förderung wird bei den Staren seit Jahren groß geschrieben. Viele ehrenamtliche Trainer sind die ganze Woche und am Wochenende in der Voralbhalle, um Kindern und Jugendlichen den Spaß und die Qualität am Handball zu vermitteln. Dass dieses Engagement Früchte trägt zeigt die aktuelle Liste des HVW. Insgesamt fünf Jugendliche aus dem Starennachwuchs sind momentan in der Landesauswahl vertreten.
Zu den drei Damen gehört unter anderem Rebekka Gröll. Die Torhüterin der weiblichen A-Jugend ist fester Bestandteil des Auswahlkaders und ist mit Jahrgang 2000 das momentan älteste Talent aus Kreisen des TSV.
Die weibliche Starenriege im HVW komplettieren Melissa Hick und Jessica Thiess. Die beiden Spielerinnen aus der C-Jugend gehören zum erlesenen Kreis der Auswahlspielerinnen des Jahrgangs 2002 aus Landesebene.
Den Landesnachwuchs des TSV komplettieren Julian Blum und Nick Kohnle. Die beiden Talente vertreten die blauweißen Farben im Jahrgang 2003 und sind damit frühe Hoffnungsträger für den TSV.

Zudem kommen noch einige weitere junge Talente, die in tieferen Auswahlmannschaften auf den Sprung in den Landeskader warten. Moritz Melzer, Jan Rummel und Finn Krempl aus der C-Jugend sind allesamt Bestandteil der Bezirksauswahl und der letztgenannte sogar Teil der Verbandsfördergruppe. Außerdem befinden sich mit Luis Rummel und Finn Kohnle aus der D-Jugend bereits zwei ganz junge Akteure im Auge des HVW. In diesem Jahr sind sie bereits Teilnehmer bei der Talentiade des Handballverbandes und haben dort auch sehr ansprechende Leistungen erzielt, auf die in Zukunft noch spezifischer eingegangen wird.
In der Gesamtheit ist der TSV stolz  auf seine Arbeit und freut sich sehr so viele junge Talente in seinen Reihen zu haben und hofft natürlich, dass noch weitere Spieler/innen den Sprung in die Landesförderung schaffen.

Hier geht´s zur Seite unserer Talente

 



Hauptsponsoren:



Leave a Reply