Frauen 2 in der zweiten Bezirksliga-Saison

Am 20. Juni begann für die Frauen 2 die Vorbereitung zur Hallenrunde 17/18. Das Ziel heißt den 4.Tabellenplatz aus dem Vorjahr zu festigen oder sogar zu verbessern. In den ersten sechs Wochen stand verstärkt Kondition und Krafttraining auf dem Programm.

Da die Mannschaft zum Größtenteil zusammenblieb lag der Schwerpunkt im handballerischen Bereich erste und zweite Welle, sowie schnelles Anspiel. Dies wurde dann auch in Freundschaftsspielen gegen HC Wernau, HSG Ebersbach-Bünzwangen und TSV Weilheim getestet.

Die 2. Frauenmannschaft Saison 2017/18

Neu dazu gekommen sind aus der A-Jugend Lena Zieger, Tabea Krall und Jasmin Mayer. Mit Bianca Schick haben wir noch einen Neuzugang bekommen, die beruflich in den Kreis Göppingen gezogen ist und sich uns angeschlossen hat. Mit Lisa Hacker haben wir von der dritten Mannschaft eine Linkshänderin dazu bekommen die unser Spiel variabler werden läßt. Somit haben wir 19 Spielerinnen im Kader. Allerdings haben wir mit Sarah Werner, Claudia Bidlingmaier und Jasmin Mayer drei Langzeitverletzte zu beklagen.

Um ein wenig Abwechslung in die Vorbereitung zu bringen, starteten wir am 29. Juli einen Tagesausflug ins Allgäu. Ziel war Bolsterlang. Um 5:30 Uhr hieß es für die Truppe Abfahrt am Bahnhof Göppingen. In Bolsterlang angekommen bestieg man die vierer Gondeln, die uns auf 1540 m brachten. Unser nächster Punkt war der Weiherkopf auf 1665 m. Oben angekommen entlohnte die herrliche Aussicht die vorangegangenen Strapazen des steilen Aufstiegs. Nach einer kurzen Rast machten wir uns auf den Weg nach Ofterschwang. Nach einem kurzen Einkehrschwung ging es Zielstrebig zur Weltcuphütte. Nach einem üppigen Mittagessen wurden die Liegestühle belagert und ein wohliges chrr chrrr hallte durch die Allgäuer Alpen. Danach war es Zeit aufzubrechen, und mit den Downhill Rollern ging es rasant abwärts ins Tal.

Jetzt freuen wir uns auf den Saisonauftakt am 23.09. beim großen Meisterschaftsanwärter in der Donzdorfer Lautertalhalle.

Die Frauen 2

 

 



Hauptsponsoren:



Leave a Reply